Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training (IHHT)


DIE METHODIK

MIT WENIGER SAUERSTOFF ZU MEHR ENERGIE

Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training (IHHT) aktiviert unser Immunsystem und die Fettverbrennung. Dies geschieht durch das Einatmen unterschiedlicher Sauerstoffkonzentrationen, welches ohne körperliche Anstrengung durchgeführt wird. Durch das kombinieren und steuern von hypoxischen (sauerstoffreduzierten) und hyperoxischen (sauerstoffangereicherten) Reizen unter regulärem Luftdruck wird die Regeneration der Zellen angeregt.

Regeneration durch regelmäßiges Zelltraining

Wenn der gewohnte Ablauf innerhalb der Mitochondrien nicht mehr richtig funktioniert, fühlt man sich oft körperlich und mental schwach, müde und erschöpft. Dies geschieht, weil sich alle unsere Körperfunktionen durch den bestehenden Energiemangel verlangsamen. Vergleichbar, wie mit einem älteren Akku, welcher nach zu häufiger Nutzung und mangelnder Wartung nur noch einen Bruchteil seiner eigentlichen Energie zur verfügung stellen kann. Viele der chronischen Erkrankungen sind Folgen eines Energiemangels in unseren Zellen. Schlafstörungen, Infektanfälligkeit und Leistungsverlust sind die klassischsten Folgen von mitochondrialem Energiemangel. Unserem Körper fehlt es oft an der Grundlage, um sich durch die sonst gewöhnlichen Empfehlungen wie Sport, Bewegung oder Entspannung zu regenerieren und neue Kraft zu tanken.

 

Abnehmen ohne Sport

‍... oder besser gesagt ohne Anstrengung. Was für unsere Zellen Hochleistungssport ist, fühlt sich für uns an wie die reinste Erholung. Du liegst während der Behandlung entspannt auf einer Liege oder im Sessel und atmest über eine Maske in individuell auf dich eingestellten Intervallen hypoxische (sauerstoffreduzierte) und hyperoxische (sauerstoffangereicherte) Luft ein. In der hypoxischen Phase der Behandlung liegt der Sauerstoffgehalt bei 9 bis 15 Prozent, in der hyperoxischen Phase der Behandlung bei 32 bis 34 Prozent. Ein vorab eingestellter arterieller Zielwert deiner Sauerstoffsättigung in der hypoxischen Phase wird durch die smarte Regelung des Sauerstoffgehaltes in deiner Atemluft nicht unterschritten. Was für 100%ige Sicherheit sorgt. Durch die verschiedensten Messdaten (Herzratenvariabilität – HRV, Sauerstoffsättigung, Vitalstatus, usw.), werden während deiner Behandlung am Bildschirm angezeigt und zur späteren Auswertung und Dokumentation kontinuierlich aufgezeichnet. Je nach dem auf welchem Gesundheitslevel du dich persönlich befindest, lässt sich bereits nach den ersten Anwendungen eine positive Veränderung messbar darbilden.

 

Steigerung der Lebensqualität durch IHHT

Bei einem Zelltraining gibt es kein eigentliches Ziel, wie man es vom Sport kennt, sondern mehr eine ständige Steigerung der Energiegewinnung. Deine persönlichen Fortschritte sind durch eine professionelle und transparente Stoffwechselmessung stetig nachweisbar.

HÄUFIGE BESCHWERDEN


 LEIDEST DU UNTER EINER DIESER BESCHWERDEN?

Du fühlst dich oft müde und erschöpft, ohne dass sich ein medizinischer Grund finden lässt.

Du leidest unter Dauermüdigkeit, obwohl du jede Nacht ausreichend schläfst und fühlst dich trotzdem nicht fit und kraftvoll.

Du hast eine sehr stressige Tagesroutine und finden einfach keinen erholsamen Schlaf oder leidest unter einem unruhigen Schlaf, welcher dich mehrfach die Nacht aufwachen lässt.

Du leidest an chronischen Erkrankungen wie z.B. Allergien, Asthma bronchiale, Bluthochdruck, Burnout, Diabetes mellitus Typ 2, Hormonstörungen, Migräne, Übergewicht und hast das Gefühl, dass eins dieser Dinge dir deine Energie rauben.



Grundwissen

VITALITÄT BEGINNT IN DER GESUNDEN ZELLE!

In unseren Mitochondrien wird der Sauerstoff den wir einatmen verarbeitet. Sie sind Mirko-Zellen in der eigentlichen Zelle unseres Körpers. Mitochondrien sind einige der wichtigsten Energiequellen für unseren Körper, welche die für uns wichtigsten Nährstoffe aus unserer Nahrung (Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten) und den Sauerstoff, welchen wir atmen, in Zell-Energie (ATP) umwandeln. Sie speichern anschließend die gewonnene Energie für alle Reaktionen und Stoffwechselprozesse unseres Körpers.

Mitochondrien reagieren oft leicht auf äußere schädliche Reize, da ihre Erbsubstanz in keinem eigenen Kern geschützt ist. Abhängig von Alter, Krankheit, Bewegungsarmut und Stress verlieren sie ihre Leistungsfähigkeit und produzieren dann auch immer häufiger freie Radikale. Dies sorgt für einen beschleunigten Alterungsprozess in unseren Zellen.

Beschädigte Mitochondrien sind aufgrund eines stressigen Lebensstils vieler Menschen, heute bei jedem dritten Menschen ab 20 Jahren feststellbar. Diese geschwächten und kranken Mitochondrien lassen sich jedoch nicht reparieren, aber neue Mitochondrien können durch verschiedenste Behandlungsmethoden gebildet werden. Eine der besten und effektivsten Möglichkeiten zur  Aussortierung kranker Mitochondrien und Bildung von neuen, gesunden und kraftvolleren Mitochondrien ist der gezielte Sauerstoffentzug (Hypoxie).

Ursachen für mitochondriale Dysfunktionen:

  • mangelnder Schutz vor freien Radikalen
  • Mangel an Nährstoffen Vitaminen, Mineralen und Spurenelementen
  • schlechte oder überlastete Entgiftungskapazität
  • Infektionen und chronische Entzündungen (Borreliose, EBV, Candida, Parasiten, Dysbiose)
  • Schädigung der Mitochondrien durch Medikamente (Antibiotika, Zytostatika)
  • Gifte (Rauchen, Schwermetalle, Pestizide, Alkohol, Abgase, chlororganische Substanzen, Rauschgifte…)
  • Lebensmittel (Zucker, übermäßiger Kohlenhydratkonsum und Genuss industriell gefertigter Lebensmittel, nitratreiche Lebensmittel, Konservierungsmittel, Farbstoffe, Nanopartikel, Kaffee)
  • Pflegeprodukte (aluminiumhaltige Deos, hormonhaltige Cremen, BPA-haltige Produkte)
  • Elektrosmog (WLAN, Mobiltelefon- und Laptop-Strahlung, Mikrowelle…)

 

DAS BIETET DIR IHHT

 

NEUE ENERGIE DANK LEISTUNGSSTARKEN ZELLEN

DAS Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training (IHHT) funktioniert viel effektiver als das sonst bekannte Höhentraining.

 

Regelmäßiges IHHT-Zelltraining bedeutet für dich eine anhaltende Regeneration des Zellstoffwechsels, einen Anstieg der Leistungsfähigkeit und eine bessere Entspannungsfähigkeit.

• Mehr Zellenergie

• Antiaging

• Stärkung des Immunsystems

• Mehr physische und mentale Leistungsfähigkeit

• Gewichtsabnahme durch aktivieren deines Fettstoffwechsels

• Verbesserung deiner Haut

• Erhöhung deiner Stressresistenz

• Verkürzung der Regenerationszeiten deines Körpers und dessen Zellen

• Balancierung und aktivieren deiner Hormonproduktion inkl. Testosteron, Östrogen, Progesteron

Die Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training (IHHT) kann außerdem hilfreich bei Problemen des Stoffwechsels (z.B. Übergewicht und Diabetes) sein, aber vor allem auch bei mitochondrialen Störungen.

Dazu gehören u.a.:

 

 

  •  chronische Erschöpfung (das Chronic Fatigue Syndrom, Fatigue)
  •  Erschhöpfung nach Krebserkrankung
  •  Fibromylagie (“Schmerzen am ganzen Körper”)
  •  chronische Schmerzen
  •  Migräne und möglicherweise das Post Covid Syndrom (anhaltende  Erschöpfung nach Coronavirusinfektion)

Das IHHT-Zelltraining hat sich zudem erfreulicherweise als äußerst effektiv in der Behandlung der akuten und chronischen Borreliose erwiesen. Aber auch bei anderen Erkrankungen mit Erschöpfung, z.B. Burnout oder Depression, sowie zur Regeneration und Vitalitätssteigerung im Stress oder nach durchgemachter Erkrankung.


Durchatmen für mehr Energie
Für unsere moderne Lebensweise zahlen wir Menschen einen hohen Preis. Oft leben wir in ständiger Anspannung und findet auch ruhigen Momenten unseres Lebens keine Entspannung. Viele von uns suchen nach mehr Energie in form von Wachmachern, Medikamenten, Energy-Drinks und Co., fühlen sich müde und ausgebrannt. Lass du es gar nicht erst soweit kommen! Steiger deine Gesundheit und Widerstandskraft durch Sanierung geschädigter und einen gleichzeitigen Aufbau neuer Zellstrukturen.

Sauerstofftherapie bei Long-Covid

IHHT-Training verkürzt die Erholungsfase nach einer Infektionskrankheit

 

Als “Long-COVID” werden Langzeitfolgen einer durchgemachten COVID-Infektion bezeichnet. Die häufigste Begleiterscheinung ist die anhaltende und ausgeprägte Müdigkeit.

Rund 20% der Infizierten leiden unter Langzeitfolgen

  • Kopfschmerzen
  • Gliederschmerzen
  • Extreme Müdigkeit
  • Kurzatmigkeit
  • Konzentrationsstörungen
  • Schlaflosigkeit
  • Schweren Depression als Folge des anhaltenden Leistungseinbruchs.

Covid-Infektionen schädigen den Zellstoffwechsel

Für den geregelten Zellstoffwechsel spielen die Mitochondrien als Energieträger eine wesentliche Rolle. Neben dem normalen Alterungsprozess wird die Funktion dieser «Zellbatterien oder Zellkraftwerke» durch Krankheiten gestört. Es liegt auf der Hand, dass sich diese negative «Energiebilanz» auf Dauer schädlich auf die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit auswirkt. Diverse Erkrankungen lassen sich durch diese mitochondriale Funktionsstörung erklären. Untersuchungen haben eindeutig nachgewiesen, dass regelmäßiges IHHT-Training die Produktion von Entzündungsfaktoren hemmt und das Immunsystem stärkt. Dadurch wird die Erholungsphase nach einer Infektionskrankheit wesentlich verkürzt.

Mit IHHT zur natürlichen Stimulation des Zellstoffwechsels

Durch das Einatmen von Luft mit abwechselnd tiefem (Hypoxie) und hohem (Hyperoxie) Sauerstoffgehalt werden beschädigte Mitochondrien eliminiert und die Bildung neuer, gesunder Mitochondrien angeregt. Dieses relativ einfache und effektive Therapieverfahren bewirkt unter anderem eine Produktionssteigerung von ATP (Adenosintriphosphat), ein wichtiger Energieträger in den Zellen. Verschiedensten Studien haben den positiven Effekt der IHHT (Intervall-Hypoxie-Hyperoxie Therapie) auf körperliche und geistige Funktionen belegt.

IHHT entspricht einem Training in steigende Höhen mit weniger Sauerstoffgehalt. Über eine Sauerstoffmaske erhaltest Du Luft mit wechselweise niedrige und hohem Sauerstoffgehalte, wobei Puls und Blutsauerstoffsättigung dauernd registriert werden. Mit jeder Sitzung wird eine neue Bergwanderung in größere Höhen simuliert. Auf 7000 m üM Höhenmeter entspricht der Sauerstoffgehalt noch ca. 9% (auf Meereshöhe 21%). Damit erfolgt schrittweise die Adaptation an große Höhen.

Download
Info über IHHT in Zeiten von Covid-19
IHHT in von Zeiten Covid-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB

Ich schenke dir deinen persönlichen Beratungstermin!

Öffnungszeiten: 

Termine nach Vereinbarung

Tel: 06158 - 823 346 3

info@stoffwechselzentrum-stockstadt.de

Kontaktiere mich gerne auch über WhatsApp.